Entdeckungsreisen

Grosse Herbstwelt

Im Herbst gibt es viel zu entdecken…

Das Herbstwetter lädt zum Wandern und Gärtnern ein, jedoch nicht zum drinnen sitzen und Texte schreiben. Da ich arbeitsmässig bereits am Computer festhänge, geniessen mein Kleiner und ich die Freizeit an der frischen Luft.

Für ein Krabbelkind gibt es im Herbst unglaublich viel zu entdecken: Da wären natürlich die farbigen Blätter, aber auch die neuen Düfte, Steinchen, feuchtes Gras, Holz im Wald, Feuer machen mit Papa, Ausfährtchen und Wandern über Stock und Stein,…

Wer hat da noch Zeit, in der guten Stube zu sitzen? Die Welt lockt mit neuen Entdeckungen und Mami begibt sich mit dem Kleinen auf Entdeckungsreise. Was gibt es für uns Erwachsene denn Spannenderes, als die Welt noch ein zweites Mal neu durch die Augen unserer Kinder zu entdecken und die zahlreichen Selbstverständlichkeiten erneut zum ersten Mal zu bestaunen?

Und für den Feierabend möchte ich einen Ratgeber empfehlen, bei dem ich zwar auch nicht richtig vorwärts komme, der mir aber garantiert tägliche Aha-Erlebnisse beschert. Auch eine Entdeckungsreise!

Naomi Aldorts: “Raising Our Children, Raising Ourselves(*)  oder in der deutschen Übersetzung “Von der Erziehung zur Einfühlung(*).

 

(*) Affiliate-Links

One thought on “Entdeckungsreisen

Deine Meinung interessiert mich: