Wir hätten ihn fast vergessen, den Tag der Frau!

FeminismWir hätten ihn fast vergessen, den Tag der Frau. Und das ist irgendwie auch bezeichnend.
Stolperfalle Nummer Eins ist und bleibt die Mutterschaft und daran arbeiten wir nach wie vor: Nicht die Mutter 1)  gehört zum Kind, sondern das Kind zur Mutter. Unabhängig davon, ob die Motocrossfahrerin, Bürokauffrau oder Ärztin ist! Lösungen müssen her, damit nicht nur Kinder, sondern vor allem auch ihre Mütter artgerecht gehalten werden können und nicht zwischen Windeln und Abwaschmaschine verblöden müssen, nur weil ein obsoletes System sie dazu zwingt.

1) Der Begriff “Mutter” wurde hier aus statistischen Gründen anstelle von “Hauptbetreuungsperson eines Säuglings” verwendet.

Deine Meinung interessiert mich: