Der Weg in die Hölle ist mit Pflichtgefühl und viel Einsatz gepflastert: Mütter im Burnout (bei lokalo24.de)

ausgebrannt

ausgebrannt

Für diesen Artikel bei lokalo24.de habe ich mit zahlreichen Müttern gesprochen oder mich schriftlich mit ihnen unterhalten und das Ausmass und die Tiefe ihrer Erfahrungen hat mich zum Nachdenken und schliesslich auf die Idee des Themenschwerpunktes “Burnout” hier in diesem Blog gebracht:

Nervenschwäche nannte man es früher, Neurasthenie, nervöse Melancholie oder Erschöpfungsdepression mit Begleitfolgen: Die Symptomatik, die heute „Burn-Out-Syndrom“ genannt wird, ist mitnichten ein neuer Modetrend, sondern schon seit Ende des 19. Jahrhunderts bekannt.
In Deulokalo24.detschland sei jede vierte Mutter von Stress und Burnout in einem Ausmaß betroffen, dass eine Behandlung nötig sei, meldete das Müttergenesungswerk im Frühjahr 2014. Das sind 2.1 Millionen Mütter allein in Deutschland.
Die Gründe sind seit dem 19. Jahrhundert dieselben geblieben: [Weiterlesen bei lokalo24.de…]

~~~||~~~




Beobachter: Die beliebtesten Ratgeber
 

 

Deine Meinung interessiert mich: