The Big Picture

Finde deine Vision und setze sie um…
Behalte das Grosse Ganze im Auge….
Wozu bist du hier und welche Spuren willst du im Leben der Menschen hinterlassen…

Immer wieder dieselben Fragen in der Mitte des Lebens. Midlife Crisis?

Ich habe in letzter Zeit einige Marketing-Online-Seminare besucht in der Hoffnung, dabei etwas für mein Business mitnehmen zu können. Stetige Weiterbildung und Weiterentwicklung ist mir wichtig, sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Bereich. Als Geschäftsfrau muss ich mich schliesslich selber vermarkten und als Alleinunternehmerin stehe ich mit meiner Person gerade und kann mich nicht hinter einem eloquenten Firmennamen und einem hübschen Logo verstecken.

Nun kommt in jedem Seminar für Solopreneure, Mampreneure und Alleinunternehmerinnen immer wieder dasselbe Thema auf: The Bic Picture. Es ist ja im Grunde ganz einfach: Finde heraus was du wirklich, wirklich, wirklich aus tiefstem Herzen willst und das machst du dann. Dann kommt das Geld ganz von alleine und Arbeit fühlt sich nie mehr wie Arbeit an….

Aber was wäre eigentlch, wenn es gar kein “Big Picture” gäbe? Wenn ich an meine Arbeit gar nicht den Anspruch hätte, die Welt zu retten, anderen Menschen ihr Leben zu verbessern und mich dabei selber zu verwirklichen? Wenn meine Berufstätigkeit einfach nur dem schnöden Mammon gälte und meine beruflichen Ambitionen nicht darüber hinausgingen, meine Miete und meinen nächsten Urlaub zu bezahlen und mir ein möglichst angenehmes Leben zu ermöglichen, bei dem ich nicht jeden Franken zweimal umdrehen müsste? Genug Geld, um anständig einzukaufen, zwischendurch mal was zu spenden und ansonsten einfach in meinem Garten zu sitzen, Kaffe zu trinken, zu schreiben und den Rosen beim Wachsen zuzuschauen? Zwischendurch möchte ich auch meiner Familie eine Freude ermöglichen, jemandem etwas schenken und dem Sohn jeden Sport bezahlen können, den er sich aussucht.

Aber das wärs dann auch schon.

Anderer Menschen Leben verändern? Da sollen sie sich doch bitte selber drum kümmern!

Natürlich fühlt es sich schön an, wenn meine Arbeit für jemanden von Nutzen ist. Aber gleich anderer Mensche Leben transformieren….?!

Wirklich, ich möchte einfach mit Anstand und Würde meinen Lebensunterhalt bestreite. Small Picture!

Und im Rest der Zeit erfreue ich mich einfach am Dasein.

 

Deine Meinung interessiert mich: