Was ich an Dir mag

Mein liebster Sohn

Heute hat uns der Arzt gefragt, was wir an Dir mögen und worin Du besonders gut seist. Es gibt so viel davon, dass die Liste viel zu lang gewesen wäre für dieses eine Gespräch. Deshalb sagten wir nur, Du seist ein Supertyp.
Dabei

  • bist du ein spitzenmässiger Legotechniker
  • der beste Cuboro-Ingenieur, den ich kenne
  • ein herzensguter Mensch
  • ein mitfühlender Mensch
  • ein hilfsbereiter Mensch
  • ein loyaler Freund
  • ein Mensch mit sehr viel Zivilcourage, der sich nicht fürchtet, sich mit einem Grösseren anzulegen, um ein schwächeres Kind zu beschützen oder eine Ungerechtigkeit zu sühnen
  • ein Mensch mit viel Mut, der auch dann das Richtige tut, wenn er vor Angst fast in die Hosen macht
  • ein Mensch, der im Schulbus den Kindergärtelern hilft, einen Sitzplatz zu finden
  • ein offener, ehrlicher Mensch, der die Wahrheit auch dann ausspricht, wenn sie wehtun könnte
  • ein Mensch, der zu seinen Fehlern steht und versucht, sie wieder gut zu machen
  • ein Mensch, der sich in der Hockeyschule lieber um die kleinen Anfänger kümmert, als selber Tore zu schiessen
  • und noch so viel mehr

Du hast

  • einen unglaublich lustigen Humor, machst urkomische Witze und hast den Schalk im Nacken sitzen
  • ein ganz feines Gespür für andere Menschen und ihre Stimmungen
  • die Fähigkeit, andere mit Deiner Begeisterung anzustecken
  • eine wahnsinns Energie

Ich mag Dich schon heute so sehr, und ich freue mich darauf, die Person kennenzulernen, die Du morgen, übermorgen, in ein paar Wochen, Monaten und Jahren sein wirst.

Mein einzigartiger Sohn.

 

Edit: Ein ähnliches Posting hatte ich übrigens schon im August 2013 geschrieben: Was ich an dir ganz besonders toll finde.

 

One thought on “Was ich an Dir mag

  1. Pingback: Vernetzt im November 2016 | Mama hat jetzt keine Zeit…

Deine Meinung interessiert mich: