Archiv der Kategorie: Lernen

Warum wir uns gegen Homeschooling entschieden haben

Dieser Artikel bezieht sich auf das Schweizer Schulsystem der neuesten Generation (HarmoS und LP21) sowie die hiesigen Möglichkeiten und Regeln von Privatunterricht und nicht auf die Verhältnisse in Deutschland.

Stillen, Tragen, Familienbett – das waren vor fünf Jahren die Pfeiler von Attachment Parenting, der beziehungsorientierten Elternschaft, was man in alternativen Kreisen besonders oft antrifft. Am Rande gehören dazu auch Themen wie Windelfrei, Vegetarismus/Veganismus, Nichtimpfen, Homöopathie, und sonst noch ein paar Dinge aus dem alternativ-esoterischen Spektrum. Auch in alternativen Kreisen gibt es Modeströmungen und eine solche stellt der zunehmende Trend zum Homeschooling und die Romantisierung des so genannten freien Lernens dar, den ich in meinem Umfeld zur Zeit beobachte. Weiterlesen

Schullager

HebiPics / Pixabay

Heute früh sind sie also abgefahren. 25 Fünf- und Sechsjährige auf dem Weg ins erste Schullager ihres Lebens. Etwas ängstlich waren sie, aber gleichzeitig freudig erregt. Vor Aufregung gabs bereits vor dem Abfahren eine Prügelei. Die ersten haben ihre Fresspäckli* schon im Mamataxi geöffnet und im Fussraum verteilt. So muss das sein!

Zurück blieben die Eltern, nach dem fröhlichen Winken betreten herumstehend, mit sorgevollen Gesichtern. Die eine oder andere Mutter ein Tränchen verdrückend. Weiterlesen

und noch mal ein paar Zentimeter grösser

Kurzer wird gross. Lang war er ja schon immer, aber jetzt wird er richtig gross: Morgen geht er erstmals in den Kindergarten oder wie das hier bei uns heisst: La petite école.

Alles ist seit Tagen bereit: Rucksäcklein, Turnbeutel, Znünibüchse, Trinkflasche, Pantoffeln und Malerschürze. Alles? Nein, nur seine alte Mutter sitzt da, heult rum und ist noch Lichtjahre vom Zustand des Bereitseins entfernt. Weiterlesen