Entwicklung

Mithelfen

Kurzer fing mit etwa anderthalb Jahren an, im Haushalt mitzuhelfen. Er tat dies mit einer Begeisterung und Motivation, von der glatt eine Fabrik voller indischer Textilarbeiterinnen satt werden könnte. Langer und ich schworen, alles dafür zu tun, um diese reine Freude...

mehr lesen

Nein, nein, nein und nochmals nein!

Sagt eine andere Person "nein" zu einem, muss man das ohne Wenn und Aber respektieren, denn es bezeichnet die persönliche Grenze dieser Person. Sie ist mir keine Rechenschaft schuldig, es reicht wenn sie "nein" sagt. Würde ich mich darüber foutieren, käme ich mir in...

mehr lesen

Die schrecklichen Zwei

Zuerst die gute Nachricht: Es wird besser! Neuerdings kann Kurzer sogar mit Drei- und Vierjährigen spielen oder versucht es wenigstens, ohne gleich auf Konfrontation zu gehen. Die Trotzanfälle sind zwar nicht weniger, aber wenigstens kürzer geworden. Wenn er wieder...

mehr lesen

Trotzblog

Es gibt Tage, da schaffe ich es kaum, die nötige Gelassenheit für den von uns gewählten Erziehungsstil aufzubringen. Das sind die Tage, wo der erste Trotzanfall unseres nunmehr Zweieinvierteljährigen bereits vor dem ersten Kaffee stattfindet und nur die Aufwärmrunde für den Rest des Tages war.

mehr lesen

Wie beeinflussen politische und gesellschaftliche Entwicklungen das Leben von Familien in der Schweiz? Dieser Frage geht eines der ältesten Familienblogs der Schweiz nach und verbindet im Alltag mit einem Teenager das Grosse mit dem Kleinen. Darüber hinaus gibt es viel zu lesen!

Was ich gerade lese (Werbung)

Nie mehr etwas verpassen:

Updates per Mail abonnieren.

Werbung

Was ich gerade lese (Werbung)

Werbung

Mitglied bei:

Logo IG Schweizer Familienblogs

Archiv