Vernetzt im April 2015

ins Netz gegangen (funnytools / Pixabay)

ins Netz gegangen
(funnytools / Pixabay)

Der April stand bei mir ganz im Namen des Geschäftes, so dass ich den Blog etwas stiefmütterlich behandeln musste. Osterferien und Dauerregen taten ihr Übriges, um die Laune dauerhaft zu vermiesen. Aber genug gejammert: Die Sonne ist zurück und der Winter ist dem Frühling gewichen.

Hier wieder meine Sammlung von Artikeln, die mir im Laufe des letzten Monates über den Bildschirm geflimmert sind und die ich wert finde, gespeichert und geteilt zu werden. (mehr …)

Nicola Schmidt: „Mut. Wie Kinder über sich hinauswachsen“

Nicola Schmidt: „Mut. Wie Kinder über sich hinauswachsen“

Auf der ersten Blick ist unser Kurzer ein eher ängstliches Kind. Wenn etwas neu für ihn ist, ist er zwar neugierig und schaut gerne zu, aber wenn man ihn drängt, auch mal zu probieren, kommt ganz schnell „das kann ich nicht!“ und die Weigerung, es überhaupt zu versuchen. (mehr …)

David McKee: „Elmar und das Monster“

David McKee: „Elmar und das Monster“

Brüll!“ tönt es aus dem Urwald.
Alle Tiere laufen davon und warnen Elmar, den karierten Elefanten, vor dem Monster.
So fängt das neueste Bilderbuch mit Elmar an, das im Herbst bei Thienemann erschienen ist.

Elmar, der bunte Elefant, steht für Toleranz, Einfühlungsvermögen und Perspektivenwechsel. Aber wenn man sich fürchtet, ist es gar nicht so einfach, nicht davonzulaufen. Elmar, neugierig wie immer, möchte wissen, wer da so laut brüllt und weshalb und geht immer tiefer in den Wald hinein. (mehr …)

Paul Friester und Philippe Goossens: „Heule Eule. Nein – ich lasse niemand rein!“

Paul Friester und Philippe Goossens: „Heule Eule. Nein – ich lasse niemand rein!“

Ich war ein Kind mit viel Fantasie. Zu viel, meinte meine Mutter oft, denn manchmal malte ich mir Dinge aus, die mir Angst machten. Stelle ich mir vor, meine Mama wäre schnell einkaufen gegangen, ich hätte, um das Warten zu verkürzen, derweil die Geschichte von den Sieben Geisslein gelesen, und kurz darauf hätte es an die Tür geklopft – mir wäre es ganz genau gleich ergangen, wie der kleinen Heule Eule aus dem Bilderbuch „Ich lasse niemand rein!“ von Paul Friester und Philippe Goossens, das diesen Herbst im Nord-Süd-Verlag herausgekommen ist. (mehr …)