Tag Archives: Bilderbuch ab 3 Jahren

Moni Port: Es gibt keine Kinder

Moni Port: „Es gibt keine Kinder“

Moni Port ist ein grafischer Tausendsassa, eine Hansdampf-in-allen-Gassen, Buchhändlerin, Umschlaggestalterin für mehrere grosse Verlage, Riesling-Liebhaberin und nicht zuletzt auch Kinderbuchautorin für den Klett Kinderbuch-Verlag Leipzig. „Es gibt keine Kinder“ ist ihr drittes Bilderbuch bei dem Verlag und wieder geht es um Ängste und wie man sie überwindet. Nein, nicht wie man sie überwindet, denn bei ihr gibt es nichts zu überwinden. Sie nimmt die Angst des Kindes, nimmt sie ernst, lässt sie stehen, und macht mit Fantasie und Erzählkunst etwas Anderes, Besseres, Grösseres daraus. Continue reading

Cover von "Fritz Frosch pupst"

Birte Müller: „Fritz Frosch pupst!“

Erst neulich habe ich mich darüber beschwert, dass so viele Bilderbücher von sprechenden Tieren handeln. Und jetzt komme ich selber mit einem daher. Bei amazon.de schrieb ein Rezensent etwas von „wertvollen Werten vermitteln“ (von wegen, dass „man“ nicht pupst und wie ungesund, wenn man es sich verklemmt), aber echt, vergesst doch bitte für einen kurzen Moment das Vermitteln von Werten. Continue reading

Ein Haufen Freunde

Kerstin Schöne: Ein Haufen Freunde (Bilderbuch)

Von Kerstin Schöne, der Autorin und Zeichnerin des in mehrere Sprachen übersetzten Bestsellers „Monster gibt es nicht …“ [Werbelink], erschien im Juli 2013 bei Thienemann ein neues Bilderbuch namens „Ein Haufen Freunde“. Es erzählt die Geschichte von einem kleinen Pinguin, der so gerne fliegen können möchte. Continue reading