Schlagwort-Archive: Loewe Verlag

Cornelia Funke und Annette Swoboda: „Der Mondschein-Drache“

Das Genre, das ich am liebsten lese, ist Fantasy. Spannende Geschichten, mit Zauberinnen und sprechenden Drachen in fremden Welten. Natürlich kann ich meinem fünfjährigen Sohn den Weg nach Mittelerde, Pern oder Darkover noch nicht zeigen, das wäre viel zu früh. Auch für die Bücher, die mich angefixt haben (Tamora Pierce, Diana Wynne Jones) ist er noch zu jung. Weiterlesen

Die kleine Gartenbande räumt die Wiese auf

Hans-Christian Schmidt und Frauke Weldin: „Die kleine Gartenbande räumt die Wiese auf“ (Bilderbuch)

Die Reihe „Naturkind“ ist eine Buchreihe des Loewe-Verlages zum Thema Natur- und Umweltschutz. Piet Hase, Max Dachs und Mia Meise sind die Gartenbande und in ihren Abenteuern geht es um die verschiedensten Umweltthemen. „Die kleine Gartenbande räumt die Wiese auf“ ist bereits der vierte Band aus der Reihe und wie die anderen Naturkind-Bücher ist es aus Recycling-Papier hergestellt und mit Farben auf Pflanzenölbasis gedruckt.

Weiterlesen

Die Vulkanos pupsen los!

Franziska Gehm und Franziska Harvey: „Die Vulkanos pupsen los!“

Edit vom 16.2.2020: Dieser Artikel entstand im August 2014. Unterdessen gibt es 8 Bände über Flambia, Krato, Smok und ihre Familien. Obwohl Kurzer jetzt (im Februar 2020) schon 10 Jahre alt ist und die Geschichten klar für jüngere Leserinnen und Leser angelegt sind, sehe ich ihn öfter mal mit einem Vulkano-Buch in der Hand: Er geht dann seine alten Freunde besuchen.
Am Ende des Artikels habe ich euch die Vulkano-Bände aufgelistet, die es bis heute gibt. Ich weiss nicht, ob weitere in Arbeit sind – aber wenn, dann werdet ihr es erfahren.

Kurzer ist knapp 5 Jahre alt und kommt damit langsam in ein Alter, wo er auch einer längeren Geschichte über mehrere Kapitel folgen kann. Als ich sah, dass der Loewe-Verlag eine Fantasy-Geschichte für Leseanfänger herausbrachte, in der erst noch gepupst wird, konnte ich natürlich nicht widerstehen.

Weiterlesen