Schlagwort-Archive: Regeln

Nora Imlau: „Freundschaft“

Kurzer hat zwei beste Freunde. Den einen kennt er seit Babyzeiten, den anderen seit letztem Frühjahr. Seit Ende August gehen sie zusammen in die Vorschule. „Die Drei aus dem Städtchen“ nennt sie die Lehrerin, weil sie nicht nur alle drei im gleichen Quartier wohnen, sondern auch wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Das heisst, wenn sie sich nicht gerade untereinander zoffen, prügeln, das Gesicht zerkratzen. „Du bist für immer und ewig mein Bester“ und „du bist so blöd, ich lade dich nie, nie, nie mehr zu meinem Geburtstag ein“ im Fünfminutentakt.

Weiterlesen

Dieser Elch gehört mir

Oliver Jeffers: „Dieser Elch gehört mir“

„A MOI“ („meins!“) ruft mein vierjähriger Sohn, wenn er etwas entdeckt, das ihm gefällt. Wilfred, der Protagonist in Oliver Jeffers neuem Bilderbuch, ist auch so einer:

„Wilfred besass einen Elch.
Das war nicht immer so. Der Elch kam vor Kurzem erst zu ihm und Wilfred WUSSTE, dass er für ihn bestimmt war.“

So beginnt das Bilderbuch des Australiers Oliver Jeffers, das im Nord-Süd-Verlag erschienen ist.

Weiterlesen