Schlagwort-Archive: un-erzogen

Grenzen, Hitler und Tyrannen

Wer hätte gedacht, dass mein Grenzposting von letzter Woche Wellen schlagen könnte?

Hm, wie können dann (kleine oder große) Tyrannen entstehen?“ fragte eine Kommentatorin auf meine Bemerkung, dass Kinder auch soziale Grenzen am  besten von selber entdecken, indem sie mit anderen interagieren. „Antiautoritär und Kuschelpädagogik sind out, das sollte doch auch langsam mal beim letzten angekommen sein!“ schimpfte ein anderer. Weiterlesen