Der Kellner hält sich im Hintergrund und interveniert bei Bedarf blitzschnell

Der elterliche Oberkellner

Das Bild des elterlichen Kellners (oder der kellnernden Eltern?) habe ich dieser Tage in einem der zahlreichen Internetforen aufgeschnappt, in denen ich mitlese. Es mag nicht sehr originell sein, entspricht aber meiner Vorstellung von Elternschaft.

Deshalb möchte ich es mit euch teilen:

Kellner oder Eltern: Beide sollten sich im Hintergrund halten und nur bei Bedarf eingreifen

(Quelle: Internet)

 

Ein Gedanke zu „Der elterliche Oberkellner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − dreizehn =