Schlagwort-Archive: Naomi Aldort

Trotzblog

Es gibt Tage, da schaffe ich es kaum, die nötige Gelassenheit für den von uns gewählten Erziehungsstil aufzubringen.

trotzendes Kleinkind

Bild: Michael Neupert / pixelio.de

Das sind die Tage, wo der erste Trotzanfall unseres nunmehr Zweieinvierteljährigen bereits vor dem ersten Kaffee stattfindet und nur die Aufwärmrunde für den Rest des Tages war. Meistens geht es dabei ja um Dinge, die die Welt eines Zweijährigen stark bewegen: Das Nicht-Vorhandensein der zu genau diesem Zeitpunkt präferierten Joghurtsorte beispielsweise. An solchen Tagen würde man manchmal am liebsten die ganzen pädagogischen Konzepte in die Tonne treten und das Kind anbrüllen: „Ruhe jetzt oder ich geb‘ dir einen Grund zum Heulen“. Weiterlesen

Entdeckungsreisen

Das Herbstwetter lädt zum Wandern und Gärtnern ein, jedoch nicht zum drinnen sitzen und Texte schreiben. Da ich arbeitsmässig bereits am Computer festhänge, geniessen mein Kleiner und ich die Freizeit an der frischen Luft.

Für ein Krabbelkind gibt es im Herbst unglaublich viel zu entdecken: Da wären natürlich die farbigen Blätter, aber auch die neuen Düfte, Steinchen, feuchtes Gras, Holz im Wald, Feuer machen mit Papa, Ausfährtchen und Wandern über Stock und Stein,…

Weiterlesen